Ankündigung: CorpusExplorer NEXTGEN-Release

Nach zwei Jahren intensiver Entwicklung wurde mit dem NEXTGEN-Release der CorpusExplorer vollständig neu gedacht.
Das offizielle Release ist für das Q3/Q4 2014 geplant. Aktuell laufen die ersten BETA-Tests an.

Was ist NEU?: Alles, sowohl der technische Unterbau als auch die neu entwickelte Oberfläche.

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

splash

Der neue Splashscreen – Das Logo muss noch überarbeitet werden.

 

Ein neues Konzept wird die alten Module ablösen. Außerdem wird es eine Möglichkeit geben eigene Plugins zu entwickeln.

Ein neues Konzept wird die alten Module ablösen. Außerdem wird es eine Möglichkeit geben eigene Plugins zu entwickeln.

Oh! - Hier ist aber noch einige rot... Da gibt es noch was zu tun bis zur endgültigen Fassung. Was man aber schon erahnen kann, es gibt neue Möglichkeiten Textmaterial zu akquirieren. YEAH!

Oh! – Hier ist aber noch einige rot… Da gibt es noch was zu tun bis zur endgültigen Fassung. Was man aber schon erahnen kann, es gibt neue Möglichkeiten Textmaterial zu akquirieren. YEAH!

Es folgen drei Beispiele für die neue Auswertungs-Engine:

corpusExplorer5

Die klassische Tabellen-Variante. Inkl. Sortier-, Gruppier- und Filter-Funktionen.

Die speziell entwickelte Chart-Engine nimmt dem Nutzer die Entscheidung ab, welche Darstellungsfunktion die sinnvollste ist.

Die speziell entwickelte Chart-Engine nimmt dem Nutzer die Entscheidung ab, welche Darstellungsfunktion die sinnvollste ist.

Chart-Engine: Diesmal wurde der Donut automatisch gewählt.